Frango Piri-Piri

Frango Piri-Piri ist ein beliebtes portugiesisches Gericht, das auch international bekannt ist. Es handelt sich dabei um gegrilltes Hähnchen, das mit einer scharfen Soße, bekannt als Piri-Piri oder Peri-Peri, mariniert und serviert wird. Die Soße wird aus Piri-Piri-Chilischoten hergestellt, die dem Gericht seinen charakteristischen scharfen und würzigen Geschmack verleihen. Zusätzlich zu den Chilischoten enthält die Marinade oft Knoblauch, Essig, Öl, Paprika und verschiedene Kräuter und Gewürze.

Frango Piri-Piri ist in vielen portugiesischen Restaurants und Cafés zu finden und ist besonders in der Algarve sehr beliebt, aber auch in anderen Teilen des Landes sowie in ehemaligen portugiesischen Kolonien und in der globalen portugiesischen Diaspora. Es ist ein einfaches, aber schmackhaftes Gericht, das oft mit Beilagen wie Salat, Pommes frites oder Reis serviert wird.

Frango Piri Piri

Hier ist ein einfaches Rezept für Frango Piri-Piri, das du zu Hause nachkochen kannst:

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets oder Schenkel
  • 4-6 Piri-Piri-Chilischoten (je nach gewünschter Schärfe, alternativ scharfe rote Chilischoten)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer
  • 1/2 TL Oregano oder Thymian
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 ml Weißweinessig
  • Saft einer Zitrone

Zubereitung:

Marinade vorbereiten: Zuerst die Piri-Piri-Chilischoten grob hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken. Beides in einen Mixer geben. Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Oregano oder Thymian, Olivenöl, Weißweinessig und Zitronensaft hinzufügen. Alles zu einer glatten Soße mixen.

Hähnchen marinieren: Das Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in eine große Schüssel oder einen wiederverschließbaren Plastikbeutel geben. Die vorbereitete Marinade über das Hähnchen gießen und sicherstellen, dass jedes Stück gut bedeckt ist. Das Hähnchen mindestens 2 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank marinieren lassen.

Grillen: Den Grill vorheizen. Das marinierte Hähnchen aus dem Kühlschrank nehmen und auf den Grill legen. Je nach Dicke der Stücke etwa 6-10 Minuten pro Seite grillen, bis das Hähnchen durchgegart und außen schön knusprig ist. Während des Grillens das Hähnchen gelegentlich mit der übriggebliebenen Marinade bestreichen.

Servieren: Das gegrillte Hähnchen auf eine Platte legen und ein paar Minuten ruhen lassen. Mit frischen Zitronenspalten garnieren und nach Belieben mit Beilagen wie Salat, Pommes frites oder Reis servieren.

Tipps:

  • Für ein authentisches Erlebnis kannst du das Hähnchen auch halbieren oder vierteln, bevor du es marinierst.
  • Wenn du keinen Grill hast, kannst du das Hähnchen auch im Ofen bei 200°C für etwa 25-30 Minuten backen, bis es durchgegart und außen knusprig ist.

Guten Appetit!
 

weitere portugiesische Gerichte und Rezepte

weitere Interessante Webseiten zu unterschiedlichen Themen:

Auftragsuche mit Metalldetektor Entdecken: mafly.de

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.